Seit 160 Jahren würdevolle Bestattungen und Bestattungsvorsorge in Darmstadt und Südhessen

Seit 160 Jahren würdevolle Bestattungen und Bestattungsvorsorge in Darmstadt und Südhessen

Kahrhof Bestattungen - Ihr Bestatter für Darmstadt und den Landkreis

Senta Kahrhof führt das Familienunternehmen Kahrhof Bestattungen in Darmstadt gemeinsam mit ihren Eltern Werner Kahrhof und Thea Wiedenroth-Kahrhof in der 8. Generation. 

Sterbefall in der Familie

Wir als Bestatter beraten Sie einfühlsam und bieten Ihnen den Beistand den wir in der gleichen Situation uns selbst von Herzen wünschen würden. Ganz unabhängig von Religion, Glaubensauffassung, Nationalität und Bestattungsort und -art beraten wir Sie umfassend und helfen Ihnen ihre eigenen individuellen Wünsche umzusetzen.

Wir begleiten Sie bei ihrer Trauer und helfen Ihnen die Abschiednahme und die Trauerfeier so zu gestalten, dass Sie für Sie in würdiger Erinnerung bleibt. Wir unterstützen Sie bei allen anfallenden Formalitäten, wie bspw. bei Abmeldungen und dem digitalen Nachlass.

Qualität und Seriosität in der Bestattungsbranche

Wir tragen das Markenzeichen des Bestatterverbandes, sind qualitätszertifiziert, unsere langjährigen Mitarbeiter sind ausgebildete geprüfte Bestatter oder Bestattermeister. Durch ihre Erfahrung helfen Sie Ihnen dabei, die richtigen Entscheidungen im Trauerfall und auch bei einer Bestattungsvorsorge zu fällen. Insbesondere wenn Sie unentschlossen oder unsicher sind, beraten wir Sie gerne und zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile verschiedenster Bestattungsarten und Finanzierungsmöglichkeiten auf.

Bestattungsvorsorge und Trauerverfügung

Bestattungsvorsorge ist eine verantwortungsbewusste und sinnvolle Entscheidung. Wer vorsorgt, entlastet seine Angehörigen und sichert seine eigenen Wünsche für die dereinstige Bestattung inhaltlich und finanziell, beispielsweise durch eine Sterbegeldversicherung ab. Speziell für Alleinstehende oder entfernt von Angehörigen lebende Personen ist eine Bestattungsvorsorge zu empfehlen. Die Gedanken um die Vorsorge führen sowohl zum Ordnen der persönlichen Prioritäten als auch dem Sortieren von Dokumenten und Urkunden. Im Gegensatz zum Testament, das vor allem Ihre Finanz- und Vermögensangelegenheiten im Todesfall regelt, bietet eine Bestattungsvorsorge die Möglichkeit, insbesondere mentale und organisatorische Anliegen zu besprechen. Bedenken Sie, dass es bei einer Vorsorge nicht nur um die Rechtslage und das Geld geht, sondern dass auch Ihre Gefühle ernst genommen werden. Zuwendung, Menschlichkeit und Nächstenliebe leiden mehr und mehr unter dem vermeintlich obersten Ziel der Wirtschaftlichkeit.

Sprechen Sie uns an, wir sind jederzeit für Sie da!

Ihre Familie Kahrhof

Aktuelles

© by kahrhof-bestattungen.de | all rights reserved | powered by ONE AND O